Veranstaltung

Kurz-Infos

kostenlose Gebäude-Energieberatung

KLIMA & ENERGIE

Informationstag Energieeffizientes Bauen, Sanieren und Heizen.

 

Hier haben Sie unseren Messeflyer auf einen Blick online zum ansehen:Flyer_Webversion.pdf

Veranstaltungsort:
Business-Lounge
der Sparkassen-Arena Kiel
Öffnungszeiten:
Sonntag, 19.03. 2017, 11.00-17.00 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Sie haben die Möglichkeit, eine Voranmeldung für eine kostenfreie Gebäude-Energieberatung an unserem Informationstag zu senden:

Email: klimaschutz@kiel.de oder telefonisch unter 0431-901 3734
 

Messethemen

Vortragsprogramm

Das Angebot

Energiewende






Informieren Sie sich über die
Messethemen der
"Klima & Energie Kiel 2017" [hier...]

TOP THEMA

Zuhause sicher - Einbruchschutz zahlt sich aus - Torsten Helm, Polizeihauptkommissar, Leiter der Präventionsdienststelle in Kiel, klärt auf.

 

Weitere interessante Vortragsthemen finden sie hier: VORTRAGSPROGRAMM

Der Informationstag "Klima & Energie Kiel - Energieeffizientes Bauen, Sanieren und Heizen" ist eine Weiterentwicklung der Messe "Klima & Energie Kiel", die bereits viermal stattgefunden hat als zweitägige Messe in Kiel. Der Weg von einer zweitägigen Messe zu einer kompakten Invormationsveranstaltung rund um die Themen Klimaschutz und Energie war schon mit über 800 Besuchern ein voller Erfolg.

Ausgewählte Aussteller und ein hochwertiges Vortragsprogramm bieten Fachinformationen aus erster Hand.

 

Wir bedanken uns bei allen Ausstellern, Partnern und Besuchern für einen erfolgreichen Informationstag  "Klima & Energie Kiel 2016"

Bild

.

Bild

.

Bild

.

Bild

.

Bild

.

Bild

.

Bild

.

Bild

.

Achtung: Distanzierung von Expo-Guide

Wir möchten Sie vor der neuen Organisation Expo Guide warnen. Expo Guide zielt auf Unternehmen ab, die sie in öffentlichen Messedatenbanken als Aussteller ausfindig machen. Ihre gegenwärtigen Aktivitäten betreffen Unternehmen in Europa, Amerika und Asien. Expo Guide bietet die Listung in einer Online-Datenbank an. Sie nutzen ein Formular, das dem Formular für den Katalogeintrag vieler Messeveranstalter ähnelt und fordern die Aussteller auf, dieses für einen Eintrag in einem Online-Verzeichnis zu vervollständigen. Aussteller, die dieses Formular unterschreiben und zurücksenden, sind automatisch für drei Jahre vertraglich gebunden. Dies kostet die Aussteller einen beträchtlichen Geldbetrag, ohne dass sie dafür in absehbarer Zeit Leistungen erwarten können. Es ist nicht möglich von diesem Vertrag zurückzutreten. Ebenfalls vertreten ist in diesen Zusammenschluss das Inkassobüro „Inkasso GmbH“ und ein schweizerisches Inkassobüro mit dem Namen „Premium Recovery AG“. Diese arbeiten partnerschaftlich zusammen, um den Aussteller einzuschüchtern und zum Zahlen zu bewegen.
Wir arbeiten in keinster Weise mit Expo Guide zusammen und wir haben dieser Organisation nicht erlaubt, unseren Namen oder unsere Markenzeichen auf ihren Mailings zu verwenden!
Wir raten allen Ausstellern im Umgang mit diesem und ähnlichen Unternehmen sehr vorsichtig zu agieren. Solche Unternehmen schädigen das Image und den Ruf der Messe- und Ausstellungsbranche erheblich.
Hier der Link zu den AUMA Tipps für betroffene Aussteller: http://www.auma.de/de/TippsFuerAussteller/Recht/Expoguide/Documents/Infoblatt_Ausstellerverzeichnisse_AUMA.pdf